Bärlauchaufstrich
Aufstriche,  Frühling,  Saisonküche,  Vorspeisen

Bärlauchaufstrich – Frühlingsgruß am Jausenbrot

Was bei keiner Frühlingsjause fehlen darf, ist mit Sicherheit ein würziger Aufstrich mit Bärlauch. Heuer hab ich erstmals ein Rezept meiner goldenen Plachutta-Kochbibel probiert. Das beste an diesem Buch – man hat die Garantie, dass alles was man fabriziert, am Schluss auch mit Sicherheit schmeckt. So auch der Bärlauchaufstrich. Einzig und allein der erhöhte Kaugummibedarf am nächsten Tag trübt die Aufstrichfreude :-).

Zutaten für 1 Schüssel (reicht für ca. 6 Personen) Bärlauchaufstrich:
  • 50g frischer Bärlauch
  • 200g Topfen
  • 4 EL Creme fraiche
  • 1 KL Zitronensaft
  • 2 KL Estragon-Senf
  • Salz, Pfeffer

Bärlauchaufstrich

Den frischen Bärlauch waschen, sehr gut abtropfen lassen und fein hacken. Den Topfen mit der Creme fraiche verrühren und mit Zitronensaft, Senf und dem geschnittenen Bärlauch vermischen. Im Anschluss einfach nur mehr mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist der Frühlingsaufstrich.

Bärlauchaufstrich

Wenn du auch so ein Bärlauchfan wie ich bist, solltest du dir folgende Rezepte nicht entgehen lassen:

Merken

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*