Fischfilet

Fischfilet in Senfkruste auf Mangold-Kartoffelgemüse

Ohhh, der Frühling ist im Anmarsch und damit kommen auch meine Reisegelüste wieder zum Vorschein. Voriges Jahr waren wir eine Woche Segeln in Kroatien und fast jeden Abend habe ich Fisch, Kalamari oder Muscheln mit der typisch kroatischen Beilage Mangold mit Salzkartoffeln gegessen. Zum Schwelgen in diesen schönen Urlaubserinnerungen koche ich heute Fischfilets in Senfkruste auf Mangold-Kartoffelgemüse.

Weiterlesen

Lachsforelle

Auf Paprikarisotto gedämpfte Lachsforelle

Es ist Fastenzeit und wie so manch anderer hab auch ich mir den Vorsatz genommen gesünder zu essen. Skiurlaub und ausgelassenes Feiern am Linzer Piratenball haben so seine Spuren hinterlassen, darum fällt es jetzt umso leichter dem Körper etwas Gutes zu tun. Und wenn Gutes tun auch noch gut schmeckt, kann ja gar nichts mehr schief gehen. Da wird das Vorsatz einhalten zum Kinderspiel. Heute starte ich mit einem lecker-leichtem Gericht – Paprikarisotto und gedämpfter Lachsforelle.

Weiterlesen

Huhn süß-sauer

Thailändisches Huhn süß-sauer

Früher als Kind beim Fast-Food-Chinesen und später in zahlreichen Thailand-Urlauben durfte ein Gericht nie fehlen: Huhn süß-sauer. In Thailand durfte ich bei einem Kochkurs dann endlich lernen, wie man dieses Soulfood selbst zubereitet. Viel frisches Gemüse, Ananas und Hühnchen vereint in süß-saurer und leicht scharfer Sauce. Ein Gericht, das noch dazu schnell zubereitet ist.

Weiterlesen

Forelle

Forelle nach Mama´s Art

Je heißer es draußen wird, desto eher hat man Gusto auf leichte Gerichte, wie zum Beispiel Fisch. Das folgende Rezept ist nicht nur leicht verdaulich, sondern auch irrsinnig leicht zuzubereiten. Die Forelle muss nur einmal gewürzt werden und wandert dann für kurze Zeit in den Backofen. Einmal wenden und voilá – das war´s. Klingt nicht nur easy – ist es auch.

Weiterlesen

Gulasch

Oma´s Gulasch

Heute gibt´s die volle Ladung deftiges Soulfood. Kennt ihr das, wenn man mit einem Geschmack tolle Erinnerungen verbindet. Mir geht´s so bei einem richtig guten Gulasch – sofort werde ich zurückversetzt an Oma´s Küchentisch, wo man im fliegenden Wechsel Semmeln oder Gulaschsaft nach bekam, weil ja immer eines davon grade aus war. Ohne Gulaschsaft konnte man die Semmel nicht aufessen und ohne Semmel nicht den Gulaschsaft und so schmatzte man sich voran, bis das Völlegefühl endlich auch das Gehirn erreicht hatte und Gulaschsaft und Semmel dann hoffentlich synchron aufgegessen waren.

Weiterlesen

Lachsforelle

Lachsforelle im Pergament

Heute gibt´s Fisch. Mein absolutes Lieblings-Winter-Fischrezept ist Lachsforelle im Pergamentmantel. Winter-Rezept deswegen, weil als Beilage zum Fisch Wintergemüse in Form von Lauch, Karotten, Sellerie und Kren verwendet wird. Einfach eine perfekte Kombi, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht. Schon zahlreiche Gäste haben nach dem Rezept gefragt.

Weiterlesen