Bärlauchnudeln

Schnelle Bärlauchnudeln mit Tomaten und Feta

Ich hab schon gedacht heuer geht der Frühling vorbei, ohne dass ich auch nur ein Blättchen Bärlauch gepflückt habe. So schlimm hat es dann aber Gott sei Dank doch nicht geendet. Bei unserer sonntäglichen Wanderung auf den Schoberstein letztes Wochenende stand ich dann auf einmal vor einem wahren Bärlauchfeld. Ganz unverhofft und unvorbereitet. Zu meinem Glück konnten wir dann in den Untiefen des Wanderrucksacks ein Sackerl entdecken und der Pasta-Schlemmerei am Abend stand nichts mehr im Wege.

Weiterlesen

Lachsforelle

Auf Paprikarisotto gedämpfte Lachsforelle

Es ist Fastenzeit und wie so manch anderer hab auch ich mir den Vorsatz genommen gesünder zu essen. Skiurlaub und ausgelassenes Feiern am Linzer Piratenball haben so seine Spuren hinterlassen, darum fällt es jetzt umso leichter dem Körper etwas Gutes zu tun. Und wenn Gutes tun auch noch gut schmeckt, kann ja gar nichts mehr schief gehen. Da wird das Vorsatz einhalten zum Kinderspiel. Heute starte ich mit einem lecker-leichtem Gericht – Paprikarisotto und gedämpfter Lachsforelle.

Weiterlesen

Pasta á la Ratatouille mit Feta

Heute stelle ich euch ein typisches Gericht vor, das immer dann zum Einsatz kommt, wenn ich Freitag Mittags mit knurrendem Magen von der Arbeit nach Hause komme. Alle die mich kennen wissen, dass es dann gefährlich wird, und meine Stimmung im Keller ist. Was in einem solchen Fall immer schnelle Abhilfe schafft ist Pasta á la Ratatouille. In 20 Minuten gezaubert und garantiert kein Hungerloch mehr bis am Abend – perfekt.

Weiterlesen

Tomatenpesto

Tomatenpesto mit getrockneten Tomaten

Wenn wieder mal wenig Zeit zum Kochen bleibt und es schnell gehen muss, ist bei uns ein herzhaftes Nudelgericht immer willkommen. Geringer Kochaufwand und allen schmeckts, ist dabei die oberste Devise. Nichts eignet sich dafür besser als ein Gläschen Pesto. Wem das klassische Pesto Genovese schon zum Hals raus hängt, der sollte einmal die rote Variante – das Tomatenpesto probieren. Das von mir ausprobierte Tomatenpesto hat den Vorteil, dass man gleich größere Mengen auf Vorrat zubereiten kann, dann muss man beim nächsten Mal nur noch Nudeln kochen.

Weiterlesen

Bärlauchpesto

Zuerst weht einem der Duft um die Nase und dann, wenn man tiefer in die Au gelangt, präsentiert sich ein Meer an grünen, (nur für wirkliche Fans) wohlriechenden Pflänzchen. Die heurige Bärlauchausbeute war wieder mal riiiiieeeesiiiiig. Drum gibt´s demnächst viele verschiedene Rezepte zum Thema Bärlauch. Heute starte ich mit dem Klassiker – dem Bärlauchpesto. Perfekt geeignet für alle Arten von Pasta, aber auch ein Hit im Sandwich – kombiniert mit Mozzarella und Tomate.

Weiterlesen

Pilz Carbonara

Pilz Carbonara

Hallo zurück! 3 Wochen war ich  jetzt im fernen Sri Lanka – hab Wellen bezwungen, Berge bestiegen und noch viel wichtiger – mich durch die gesamt singhalesische Speisekarte gekostet. So lecker das Essen dort auch war, in meiner ersten Woche zuhause hatte ich nur Gusto auf deftige Klassiker, die mich bei den Minusgraden von innen wärmen. Also gibt´s heute Spaghetti Carbonara in einer vegetarischen Version, da meine Biokiste tolle Austernpilze geliefert hat.

Weiterlesen

Risotto

Risotto mit Birne, Speck und Grünkohl

Grünkohl und Birnen – klingt auf den ersten Blick jetzt nicht nach der Traumkombination. Doch fügt man Speck hinzu und cremigen Risottoreis, wird daraus ein tolles, herzhaftes Gericht. Als Testesser mussten dieses Mal meine Eltern herhalten, und mein Papa war nicht sehr begeistert als er vom Menüplan hörte – Risotto mit Speck, Birnen und Grünkohl. Grünkohl, das klingt ja seeeehr gesund und dann auch noch Birnen – für den Obstverweigerer wahrlich eine Herausforderung. Umso schöner war sein erstaunter Blick, als er den ersten Bissen probierte. Ich glaub ich darf ihm das nochmal kochen :-).

Weiterlesen

Kürbislasagne

Saisonküche – Orientalische Kürbislasagne

Der Herbst zieht ein, die ersten Blätter färben sich orange und wie jedes Jahr zu dieser Jahreszeit steigt mein Appetit auf Kürbis. Doch so gut die klassische Kürbiscreme-Suppe auch sein mag, es gehört Abwechlsung in die Kürbisküche, also wird der Kürbis heute zwischen Lasagneblätter verpackt. Und weil, wenn die Tage kürzer werden, mein Fernweh immer größer wird, hol ich mir den Urlaub einfach nach Hause und schaue was die fernöstliche Gewürzpalette so hergibt.

Weiterlesen