Milchreis

Zucker-Zimt Milchreis á la Plachutta

Share Button

Ein kurzes Rezept für Zwischendurch: Am Wochenende hatte ich endlich wieder mal Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Die Regentropfen trommelten aufs Dach, ich war eingemummt in meinen kuscheligen Bademantel und plötzlich war da der Wunsch nach einer geschmacklichen Kindheitserinnerung: Milchreis mit viiiiiiiel Zimt und Zuckertopping.

Für 2 große Portionen Milchreis braucht man:

  • 120 g Risottoreis
  • Prise Salz
  • ca. 1,2 l Milch
  • 40 g Zucker
  • 20 g Butter
  • Rosinen nach Belieben

Milchreis

Den Reis in einem Topf mit Wasser bedecken, aufkochen lassen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Danach abgießen, den Reis wieder in den Topf geben und mit etwas Wasser und einer Prise Salz nochmals aufkochen lassen. Wer Rosinen im Milchreis mag, kann diese jetzt hinzufügen. Sobald das Wasser köchelt, ein Drittel der Milch zugeben und unter stetigem Rühren und stetiger Zugabe von Milch den Reis kernig weich dünsten. Zum Schluss noch die Butter und den Zucker einrühren.

Nun in tiefen Tellern anrichten und mit einem Zimt-Zucker- Gemisch bestreuen.

Milchreis

Merken

Merken

Merken

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*