Nutellacupcakes
Desserts,  Muffins & Cupcakes

Cupcakes mit Haselnusssponge und Nutellafrosting

Nutellaaaaaaa……egal ob löffelweise, am Brot mit Butter drunter, am Brot mit Himbeermarmelade drauf, als Eis oder verpackt in diversen Süßspeisen – Nutella geht immer und ich kenn keinen der es nicht mag. Cupcakes mit Nutella schmecken nicht nur zum „alle zehn Finger abschlecken gut“, sondern sehen dazu auch noch gut aus. Die perfekte Nachspeise also für den großen, sonntäglichen Familienbesuch.

Für 12  Cupcakes braucht man:

Teig

  • 3 Eier
  • 150 g Butter
  • 160 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 150 g Haselnüsse
  • 150 ml Milch

Nutellafrosting

  • 300 ml Patisserie Creme
  • 200 g Mascarpone
  • 8 EL Nutella

Nutellacupcakes

Bevor ihr mit dem Teig startet heizt den Ofen schon mal vor (170 Grad/Umluft) und legt ein Muffinblech mit bunten Papierförmchen aus.

Zuerst die Eier mit Zucker und Vanillezucker mehrere Minuten schaumig schlagen. Dann die Butter (wenn möglich nicht zu kalt, sodass sie schon etwas weicher ist) und die Milch darunter mixen. Mehl und Backpulver hinzufügen und im Anschluss noch die Haselnüsse unterheben. Den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und für 25 Minuten backen.

Nutellacupcakes

Für  das Frosting zuerst die Patisserie Creme mit einem Mixer steif schlagen. Dann nach und nach Mascarpone und Nutella hinzufügen und nochmals gut durchmixen. Das Frosting in einen Spritzsack  füllen und gleichmäßig auf die ausgekühlten Sponges aufspritzen.

Zum Schluß noch mit Schokostreusel oder Haselnusskrokant dekorieren und los geht die Nutellavöllerei!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*